Dienstag, 5. Dezember 2017

Es hat kräftig geschneit und nun möchte die Sonne durchblinzeln


Während Beethoven das Spieli bereits erfasst hat, ist Amber der Meinung es befindet sich auf der anderen Seite des Zaunes und nimmt die Abkürzung. :-) 


Alle anderen nehmen den weiteren Weg ausenrum


Ich habe diese kleine Barriere extra eingebaut, damit sie weitere Wege zu laufen haben


Schlusslicht Specki die Jüngste


Ab und an erwischt auch mal Andrew das Spieli, welches er dann auch beim Bäumegiessen nicht bereit ist abzugeben. Verdutze Gesichter allerseits.  :-)


Speckis kampf mit Klumpschnee


der stört sie ungemein :-)


Geschafft, Füße wieder einsatzbereit


Wir haben Andrew das Spieli abgeknöpft


Specki möchte auch mitspielen


und legt sich kräftig ins Zeug  ;)


Ganz süße Fotos habe ich aus Oberösterreich erhalten von Deja Vu's Dosenöffner. :-)  sie hat sich prächtig entwickelt, ein wirklich schönes Mädchen.









Montag, 13. November 2017

Hier ist es ja auch nicht Schönwetter, aber zumindest erträglich :-)  aber in Deutschland gibt's bereits Schnee, zumindest in Willingen wo sich Diva Desiree niedergelassen hat.  :-)
Da guckt das Puschelchen schon etwas erstaunt ob der Veränderung. :-)


Schon wieder vier Wochen rum und ich kann sagen wir hatten einen schönen Herbst und da ging sich auch trotz aller Wohnraumgestaltung  Hunde und Miezen ein Ausflug auf die Hohe Wand aus an deren Fuß ich ja nun wohne. Kann nur jeden empfehlen dorthin einmal rauf zu fahren, oder für jene die noch gut zu Fuß sind, auch zu wandern, oder klettern. Ein riesiges Hochplateau, mit über 1000 m Höhe. Es gibt vieles zu entdecken. Hier mal ein Link für jene die das auch interessiert. https://de.wikipedia.org/wiki/Hohe_Wand_(Gutensteiner_Alpen)
Ich denke ich bin damit noch länger beschäftigt. :-)
Ein paar schöne Fotos konnte ich jedoch schon machen. Leider war die Fernsicht zu dieser Stunde 14 h nicht mehr so gut wie am Vormittag, doch Wr. Neustadt und ganz im Hintergrund der Neusiedlersee sind noch zu erkennen.


Von einem anderen Standpunkt weiter südlich die Ausläufer der Ortschaft Neunkirchen ganz im Hintergrund, mit der Burgruine Seebenstein und danach die Bucklige Welt


Noch ein stückerl weiter Richtung Süden, der Blick auf Oberhöflein. Da bin ich zu Hause, so rechts um's Eck hinter der Felsenwand. :-)


Weiter gehts nach Westen auf der Wand und der Schneeberg, hier noch ohne Schnee wird sichtbar, aber bereits auch die Schlechtwetterzone. Kurz danach fing es bereits zu regnen an und heftiger Wind kam auf.




Donnerstag, 12. Oktober 2017

Letzten Sonntag, das Wetter war mittelprächtig, leider, wollten wir doch schöne Fotos von Comsi Comsa und Charlyn machen. Charlyn ist für ein paar Wochen bei mir da ihre Verwöhner auf Fernreise sind. Das wollten wir ausnützen und beide Junghündinnen die ja Wurfgeschwister sind zusammen fotografieren. Also kam Nicole mit Familie und Comsi Comsa vorbei, wohnen ja nur ein paar Kilometer von mir weg, um unser Vorhaben in die Tat umzusetzen. Leider ist die Fotoauswahl dem Wetter angepasst, eben mittelprächtig. :-)
Man kann aber doch erkennen was für eine tolle wunderschöne Hündin im perfekten Pflegezustand sie geworden ist.


Gruppenbild mit den Eltern: Die Begeisterung hält sich in Grenzen.  :-)  Beethoven und Cosima finden das echt öd. :-)


Links Comsi Comsa, rechts Charlyn die etwas kleiner und zarter geblieben ist.


Mittwoch, 11. Oktober 2017

Die Urlaubsbilder von Diva Desiree sind eingetroffen. Sie hatte mit Ihrem Freund und Beschützer Joshi herrliche Tage an der Ostsee verbracht.




Da ist doch wer komplett geschlaucht ob der vielen Eindrücke. ;)





Das war mit Sicherheit ein ganz toller Urlaub für alle Beteiligten.


So einmal im Monat habe ich hier in unserem neuen Domizil die Möglichkeit an Mangaliza und Wildschlachtabfällen zu kommen. Das bereichert den Speisezettel meiner Shelties ganz ungemein. Diesmal war es ein Hirschkalb und deren Knochen sind heiß begehrt. Da kann man Stunden und Tage daran kiefeln.  :-)


Jetzt hab ich noch ein paar Bilder vom Besuch von Dolce Vita / Mila aus Kärnten bekommen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Michelle das Erdmännchen und Mila 's fragender Blick ! ?



Unverkennbar Mutter und Tochter 


Manchmal wird's eng !  :-)